Mitralklappenrekonstruktion minimalinvasiv

Kontakt

Diese Klappeninkompetenz kann durch eine Verkleinerung des Klappendurchmessers verbessert werden. Dafür näht man einen speziellen Ring ein, der die Segel der Klappe einander annähert. Dadurch wird ein Blutrückfluss verhindert.
Die Operation kann nur im Herzstillstand durchgeführt werden. Dabei schließt man den Patienten an eine Herz-Lungen-Maschine an, vorher wird ein Operationszugang geschaffen.
Seit einiger Zeit gibt es auch die Möglichkeit, diese Methode zu Gunsten eines eleganteren seitlichen Schnitts zu verlassen. Der Chirurg macht im rechten fünften Zwischenrippenraum einen kleinen Schnitt, um die Operation in der Schlüssellochtechnik durchzuführen.

Mitralklappenrekonstruktion video

Getagged mit: